Doch nicht gehört und gedrückt 🙂 Ach qautsch, ein bisschen Spaß muss immer sein.!

Es hat sich gelohnt! Das Gym mein zweites Wohnzimmer!

Jetzt aber wieder zum Thema zurück. Ich habe es geschafft und das gleich im doppelten Sinne. Denn einmal darf ich als Fitnesstrainerin im FitnessCenter Elsenfeld arbeiten. Ich habe sogar eine eigene Profilbeschreibung mit Bild bekommen. Juhu!

Und damit ich dem ganzen die Krone aufsetzten konnte, arbeite ich selbstständig als Personaltrainerin!

An dieser Stelle möchte ich mich an alle wenden die professionelle Hilfe brauchen. Trau Dich und melde Dich bei mir. Ich helfe  Dir dabei Dein persönliches Ziel zu erreichen. Egal ob du männlich, weiblich, jung, alt, dick, dünn, groß, klein oder sonstiges bist. Melde dich heute noch bei mir für Dein unverbindliches Erstgespräch:

KONTAKT

Auf die Frage vieler Kunden „hast du eigentlich ein Zuhause“ oder die Feststellung „du bist ja ständig hier“, sage ich:

JA, entweder zum Arbeit oder zum Trainieren und warum auch nicht? Es ist ja meine Leidenschaft und somit so etwas wie mein zweites Zuhause.

Im Folgendem seht Ihr ein paar Bilder und Videos von meiner Arbeit als Personal-/Fitnesstrainerin.

Kühlschrankcheck bei einem Kunden!

Bei mir ist es immer so, ich denke einige von Euch fühlen sich angesprochen, weil es bei Euch auch so ist, dass ich ein Ziel brauche um top motiviert zu sein!

Mit dem Job als selbststänige Personaltrainerin im Nebengewerbe ist es für mich noch nicht getan. Mein Ziel ist es voll selbstständig als Personaltrainerin zu sein und meine Brötchen damit verdienen zu können.

Ihr dürft also gespannt sein! Ihr seid die Ersten, die hier, auf Facebook und Instagram davon erfahrt.